Finden

Talend-Workshop Schnellstart - Schweizer Taschenmesser für Daten an einem Tag verstanden

Mein Talend-Workshop richtet sich an IT-Verantwortliche, Administratoren, technische Projektleiter und Menschen, die gerne selber ihre Datendrehscheibe in der Hand haben möchten. Ich setzte in diesem Workshop auf einen hohen Praxis-Anteil und einen Schnellstart in die produktive Nutzung von Talend als universelles Tool für Datenintegration.

Talend Open Studion for Dataintegration ist ein ETL-Tool (Extract, Tanscode and Load), aus dem Datawarehouse- /BigData-Bereich. ETL-Tools wurden ursprünglich dafür entwickelt große Datenmengen und komplexe Datenströme an ein Datawarehouse anzubinden und als Motor im Datawarehouse zwischen den einzelnen Schichten zu dienen. Als Schweizer Taschenmesser für Daten eignet sich ein ETL-Tool für die Anbindung von fast allen Datenformaten. Liegen Daten in Quelle und/oder Ziel in einer Datenbank oder in einem Dateiformat vor, kann Talend in der Regel damit arbeiten. Dies ermöglicht es auch Schnittstellen zwischen Systemen zu entwickeln, ohne dafür teure Projektbudgets und Entwickler bereit zu stellen. Talend selber ist ein OpenSource-Experten-Tool. Softwarelizenzen fallen keine an.

Um Talend einsetzen zu können, braucht es etwas Know-how, aber keine Hexerei. Innerhalb eines Workshop-Tages versetze ich dich oder dein Team in die Lage selber das erste Datawarehouse, den zentralen Datenpool, den schon lange erträumten Singe Point Of Truth (SPOT) oder die vermisste Schnittstelle selber entwickeln zu können, ohne Programmierer sein zu müssen.

Das lernst du in meinem Talend-Workshop:

Theorie

  • Denken in Schichten (Gehe die Treppe und versuche nicht den Lift zu nehmen.)
  • Die Talend-Oberfläche -Die wichtigsten Komponenten
  • ETL-Jobs grafisch übersichtlich und wartungsfreundlich halten

Hands-on

  • Gemeinsam die Arbeitsumgebung aus Talend, DBeaver und MariaDB einrichten
  • Meta-Daten einlesen -Erste Schritte in Talend mit Dateien
  • Erste Schritte in Talend mit Datenbanken
  • Mapping
  • Datentypen umwandel
  • Anreichern von Daten (z.B. Join-Bedingungen)
  • Aggregieren
  • Auf Bedingungen reagieren (Wenn das dann das)
  • und vieles mehr

Im Hands-on erstellen wir zusammen mehrere ETL-Jobs in Talend. In jedem dieser Jobs gibt es neben Wiederholungen neue Techniken, die Schritt für Schritt erklärt und so direkt in der praktischen Umsetzung gelernt werden können.

Am Ende des Workshops können alle Teilnehmer selbstständig weitere ETL-Jobs bauen und haben eine Tool-Box mit den wichtigsten Beispielen für Talend erarbeitet, die als Grundlage für eigene Projekte dient. Was brauchst du für Know-how, um am Workshop teilnehmen zu können? Du solltest eine grundsätzliche Vorstellung davon haben, wie Daten in Datenbanken und Tabellen vorliegen. Abgesehen davon, werden alle Schritte im Workshop gemeinsam durchgeführt. Auch Teilnehmer mit wenig oder fast keiner technischen Erfahrung können in der Regel mithalten. Wer eine grundsätzliche Vorstellung von Prozessen hat, kann sich in die Welt von Talend hinein denken und wird die Zusammenhänge verstehen.

Vor dem Workshop wird die benötigte Software zum Download bereit gestellt. Darin enthalten ist auch eine angepasste Ready-To-Use-Talend-Version für Windows, Linux und Mac.

Empfohlene Teilnehmerzahl: 1 bis 10

Deine Cookie-Einstellungen